news_10_2014_spenden

Einen Scheck in Höhe von 315 Euro konnten die Vertreter der Burschenschaft Siedler Knörz im Namen der Vereine der Siedlung an das Tierheim Kitzingen übergeben. Das Geld stammt aus der Versteigerung des Siedler Maibaums im Rahmen des Frühlingsfestes und aus Spenden der Siedler Vereine.

Die Versteigerung fand bereits zum vierten Mal statt und wird in jedem Jahr von der Burschenschaft Siedler Knörz organisiert und mit Reinhard Faltermeier als Versteigerer durchgeführt. Das Tierheim ist für jede Spende dankbar um beispielsweise Tierarztkosten zu decken.

Das Bild zeigt Tierpflegerin Sabine Werner vom Tierheim Kitzingen, Andreas Schütz und Dominic Niedermeyer von der Burschenschaft Siedler Knörz und Reinhard Faltermeier.

Foto: Andreas Schütz