news_05_2015_fruehling

Das Frühlingsfest der Burschenschaft hat sich mittlerweile als fester Bestandteil im gesellschaftlichen Leben der Kitzinger Siedlung etabliert. Auch in diesem Jahr war das Fest wieder ein voller Erfolg.

Bei Weißwürsten und vielen anderen Leckereien konnten die Besucher sich am Kleistplatz an guten Unterhaltungen erfreuen. Wie schon in den Jahren zuvor haben die Siedler Knörz in Zusammenarbeit mit der Albertshöfer Sternbräu Brauerei wieder das berühmtberüchtigte Siedler Bier und Siedler Weizen gebraut.

Die diesjährige Maibaumversteigerung, durch den Stammauktionsleiter Reinhard Faltermeier, erbrachte in diesem Jahr 200 Euro. Zu diesem Betrag kamen noch Spenden der Siedlervereine und es wurde in diesem Jahr eine Summe von 400 Euro für den guten Zweck gesammelt. „Das Geld wird in diesem Jahr an das neu erbaute Jugendzentrum im Stadtteilzentrum Siedlung gehen, da es wichtig sei in unsere Jugend zu investieren“ so Vorstand Dominic Niedermeyer.

Die Burschenschaft Siedler Knörz freut sich, dass immer wieder zahlreiche Gäste zu ihrem traditionellen Weißwurstfrühstück kommen und immer wieder ein positives Feedback an die Verantwortlichen zurückgeben.

>> Zur Galerie

Foto: Andreas Schütz

news_05_2015_maibaum

Am Abend des 30.04. hat die Burschenschaft wieder traditionell den Maibaum am Sportheim des SSV Kitzingen aufgestellt. Während sich die Siedler Knörz standesgemäß um den Barbetrieb kümmerten, stellten die Mitglieder des Stammtisches Siedler Engel die Verpflegung der Besucher sicher.

Auch das schlechte Wetter konnte den Veranstaltern und den Gästen die Feierlaune nicht vermiesen und so wurde das traditionelle Fest auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg.

>> Zur Galerie

Foto: Andreas Schütz